Foto: Symbolbild
Foto: Symbolbild

11. 05. 2017

 

Automarder in Fleestedt unterwegs 

 

Seevetal/Fleestedt: In der Nacht zu Dienstag kam es in den Straßen: Auf der Lohe, Winsener Landstraße, Kämpenstieg, Hinterm Teich und Lindenweg zu einer Vielzahl von Pkw-Aufbrüchen. Mindestens fünf mal haben Automarder zugeschlagen und Autos der Marke BMW aufgebrochen. Ihr Ziel waren hochwertige Fahrzeugteile wie Airbags, fest eingebaute Navigationssysteme, Lenkräder und Steuergeräte. „Der Schaden der Aufbruchserie beläuft sich auf rund 21.000 Euro“, so Polizeisprecher Jan Krüger.