14.03.2019

 

Bauarbeiten: Restarbeiten nach Wasserrohrbruch behindern Verkehr auf der Maschener Straße

 

Seevetal/Hittfeld: Die Maschener Straße (K 77) zwischen Hittfeld und Maschen muss im Bereich der Einmündung An der Reitbahn erneut halbseitig gesperrt werden. Der Grund für die erneute Baustelle in der Straße sind Restarbeiten nach einem Wasserrohrbruch. Der Verkehr auf der vielbefahrenen Kreisstraße wird ab Montag, 18. März, nochmals für drei Tage per Ampelschaltung geregelt. Betroffen ist hiervon auch die Einmündung der in das Gewerbegebiet führenden Straße An der Reitbahn. Auch hier regelt eine Ampel den Verkehr. Die Arbeiten, die im Auftrag des Wasserbeschaffungsverbandes durchgeführt werden, sollen am Mittwoch, 20.März, abgeschlossen werden. Witterungsbedingte oder bauliche Verzögerungen sind möglich.