Foto: Symbolbild
Foto: Symbolbild

08.12.2017

 

Bei Kontrolle: Mann setzt sich in seinen Wagen und fährt davon

 

Seevetal/Meckelfeld: Dreister kann man sich einer Kontrolle wohl kaum entziehen. Eine Mitarbeiterin des Landkreises suchte am Donnerstag die Wohnanschrift eines 36-jährigen Mannes auf, um den Fahrer einer zuvor begangenen Verkehrsordnungswidrigkeit zu ermitteln. Im Vorfeld des Hausbesuchs stellte sich heraus, dass der zu überprüfende Mann gar nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Die Mitarbeiterin traf den Verursacher an und konfrontierte ihn mit den Verstößen. Das interessierte den 36-jährigen anscheinend kaum. Er setzte sich in seinen Wagen und fuhr davon. Nun wird gegen ihn auch strafrechtlich wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis ermittelt.