In der Bürgermeister Heitmann Straße brannte es im Gebüsch. Die Polizei geht von Brandstiftung aus. Foto: Hamann
In der Bürgermeister Heitmann Straße brannte es im Gebüsch. Die Polizei geht von Brandstiftung aus. Foto: Hamann

13.03.2019

 

Brandstiftung: Unbekannter legt drei Brände in Meckelfeld

 

Seevetal/Meckelfeld: Gleich drei Mal musste die Feuerwehr am Montagabend zu Bränden in Meckelfeld ausrücken. Gegen 21:30 Uhr meldete ein Anwohner am Kürbsweg einen brennenden Papiercontainer.Durch den schnellen Einsatz der Feuerwehr konnte der Kleinbrand schnell gelöscht werden. Der Müllcontainer wurde dennoch vollständig durch die Flammen zerstört. Nur eine knappe Stunde später wurden die Retter dann erneut in die Straße Kürbsweg alarmiert. Wieder brannte es. Ein Zeuge bemerkte von der Straße „An den Höfen“ aus einen brennenden Holzstapel. Auch dieser Brand musste von der Feuerwehr gelöscht werden. Nur durch schnelles eingreifen konnten die Einsatzkräfte ein Übergreifen auf eine angrenzende Scheune verhindern. Noch während der Löscharbeiten gab es erneuten Alarm für die Feuerwehr. Ein weiterer Zeuge bemerkte ein Feuer an der Bürgermeister Heitmann Straße. In der Böschung am angrenzenden Bahndamm brannte das Gebüsch. In allen drei Fällen geht die Polizei von Brandstiftung aus.