Foto: Polizei
Foto: Polizei

07.02.2018

 

Einsatz für die Feuerwehr: Auto brennt auf A39 aus

 

Landkreis Harburg: Ein 21-jähriger Mann ist am Montagnachmittag auf der A39 in Richtung Lüneburg mit dem Schrecken davon gekommen. Auf Höhe Bardowick bemerkte er Rauch in seinem Fahrzeug. Sofort lenkte der Mann sein Auto auf den Standstreifen und rettete sich ins Freie. Kurze Zeit später stand sein Wagen komplett in Flammen. Mehrere Feuerwehren rückten an um das Feuer einzudämmen. Das Auto brannte jedoch vollständig aus. Warum es zu dem Feuer kam, ist noch unklar.