Seit dem 18. August steht das pinke Hollandrad verschlossen bei der Polizei in Buchholz. Foto: Polizei
Seit dem 18. August steht das pinke Hollandrad verschlossen bei der Polizei in Buchholz. Foto: Polizei

05.09.2018

 

Geklaut und von der Brücke geworfen: Wem gehört das pinke Hollandrad?

 

Landkreis Harburg/ Buchholz: Bereits am Samstag, den 18. August, kurz vor Mitternacht, wurde die Polizei zum Buchholzer Bahnhof gerufen, weil dort drei junge Männer vor Zeugen ein Fahrrad von der Brücke auf den Bahnsteig warfen (wir berichteten). Im Rahmen der Fahndung konnte ein 18-Jähriger Tatverdächtiger ermittel werden. Auch ein 16-Jähriger, der zu dem Trio gehört, steht für die Polizei fest. Den Vorwurf bestreiten die beiden jedoch. Bis heute hat sich der Eigentümer nicht bei der Polizei gemeldet, um sein pinkes Hollandrad abzuholen. Deswegen wendet sich die Polizei jetzt mit einem Bild an die Öffentlichkeit. Wem gehört das pinke Hollandrad? Das Fahrrad hat eine helle Bereifung. Auf dem Rahmen sind die Schriftzüge „Tussaud“ und „KS-Cycling“ aufgedruckt. Hinweise nimmt die Polizei in Buchholz unter der Telefonnummer 04181-2850 entgegen.