Foto: Schülerinnen und Schüler der Klassen 4a und 4b der Alten Stadtschule absolvierten Hör- und Sehtest im Gesundheitsamt für ihren Fahrradführerschein.
Foto: Schülerinnen und Schüler der Klassen 4a und 4b der Alten Stadtschule absolvierten Hör- und Sehtest im Gesundheitsamt für ihren Fahrradführerschein.

16. 06. 2017

 

Grundschüler besuchen das Gesundheitsamt: „Die Coolen 5" haben den Durchblick!

 

Landkreis Harburg/ Winsen (Luhe): Gleich vier Abschlussklassen der Alten Stadtschule in Winsen haben am Montag das Gesundheitsamt „gestürmt“. In kleinen Gruppen konnten die rund 80 Grundschüler einen Hör- und Sehtest beim Landkreis Harburg absolvieren. Dieser ist ein wichtiger Bestandteil der Fahrradführerscheinprüfung. Zuvor mussten sich die Schüler spannende Teamnamen einfallen lassen. Anschließend lösten die Viertklässler in 16 Teams mit Namen wie „Die Coolen 5“, „Die Frösche“ oder „Die sechs Freunde“ alle Aufgaben der parallel zur Untersuchung laufenden Gesundheitsamt-Rallye. „Die Schüler erkannten schnell, wie wichtig ein gutes Hör- und Sehvermögen im Straßenverkehr ist und lernten zusätzlich auch noch die Aufgaben des Gesundheitsamtes kennen“, erläutert Karina Stelter, Mitarbeiterin der Abteilung Gesundheit des Landkreises Harburg. Gemeinsam mit ihren Kolleginnen hatte sie vorab die Gesundheitsamt-Rallye ausgearbeitet.Unterstützt wurde das Team durch Stephanie Gramann von der Winsener Citywache. Sie erklärte den Kindern etwa, wie ein verkehrstüchtiges Fahrrad aussehen muss und dass MP3 Player und Handys im Straßenverkehr nichts zu suchen haben.