05.10.2018

 

Hittfeld: Freibad erreicht zum Saisonende einen neuen Besucherrekord 

 

Seevetal/Hittfeld: So viele Besucher hatte das Hittfelder Freibad noch nie! Nach dem Rekordsommer in diesem Jahr zieht die Gemeinde Seevetal eine mehr als positive Bilanz. Erstmals seit Beginn der Zählungen knackte das Hittfelder Freibad den Rekord von vor mehr als zehn Jahren. Im Jahr 2003 erreichte man durch das anhaltende gute Wetter einen Rekord von 49.957 Besuchern. In diesem Jahr waren es sogar noch weitaus mehr. Erstmals knackte das Freizeitbad die Marke von 50.000 Besuchern und kam zum Saisonende sogar noch auf insgesamt 51.091 Freibadbesucher. Der verregnete Sommer vom letzten Jahr lag weit hinter diesen Zahlen zurück. Im vergangenen Jahr wurde das Freibad von nur 22.109 Badegästen genutzt. Seevetals Bürgermeisterin Martina Oertzen freut sich über den tollen Erfolg, hebt aber auch hervor, dass die hohe Zahl der Badegäste das Freibad-Team in dieser Saison vor besondere Herausforderungen stellte: „Die Kolleginnen und Kollegen waren auch bei konstant hohen Temperaturen für die Sicherheit der Gäste mit großem Engagement und kühlem Kopf im Einsatz, dafür gebührt ihnen ein besonderes Dankeschön.“