Foto: Symbolbild
Foto: Symbolbild

31.01.2019

 

Mit 2,36 Promille und ohne Führerschein: 52-Jähriger baut Unfall und flüchtet

 

Seevetal: Gleich zwei Mal kam es am Mittwochnachmittag zu einem Unfall in der Horster Landstraße. Ein 52-Jähriger war mit seinem Fahrzeug gegen 13.30 Uhr auf den KIA einer 48-Jährigen aufgefahren. Nach dem Unfall fuhr die Frau mit ihrem Auto an den rechten Fahrbahnrand, um mit dem Verursacher zu reden. Doch Anstatt sich um den Unfall zu kümmern fuhr der 52-Jährige erneut auf das Auto auf und flüchtete anschließend von der Unfallstelle. Daraufhin alarmierte die Autofahrerin die Polizei. Diese konnte den Mann kurze Zeit später an seiner Wohnanschrift antreffen. Bei einer Alkoholkontrolle pustete der Mann einen Wert von 2,36 Promille. Einen Führerschein konnten die Beamten nicht sicherstellen. Den musste der Unfallfahrer bereits vor zwei Jahren wegen eines Trunkenheitsdeliktes abgeben.