Foto: Symbolbild
Foto: Symbolbild

29.11.2018

 

Neue Baustelle: Autofahrer brauchen in Emmelndorf Geduld

 

Seevetal/Emmelndorf: Der Neubau des Gartencenters Matthies macht große Fortschritte. Jetzt ist auch der Straßenverkehr betroffen. Um die im Bau befindliche Verlängerung der Gustav-Becker-Straße an die Emmelndorfer Straße anzubinden, musste die Emmelndorfer Straße im zukünftigen Einmündungsbereich halbseitig gesperrt werden. Der Verkehr wird jetzt durch eine vorübergehende Ampelanlage geregelt. Bis zum 14. Dezember soll die Baumaßnahme aber abgeschlossen sein.“Für zwei Tage wird es aufgrund von abschließenden Asphaltierungsarbeiten zu einer Vollsperrung kommen.“ so Pressesprecher Andreas Schmidt von der Gemeinde Seevetal. Der Termin für die Vollsperrung soll seitens der Gemeinde Seevetal aber rechtzeitig bekannt gegeben werden.

 

Seit Montag wird zudem auch der Einmündungsbereich der Straße „Am Bahnhof und der Gustav-Becker-Straße hergestellt. Der Bahnhof Hittfeld ist bis voraussichtlich 14. Dezember 2018 nur noch von Norden her über die Bürgermeister-Reichel-Straße anfahrbar sein. Von der Baumaßnahme betroffen ist auch der Busverkehr der HVV-Linie 348. Die Busse am Bahnhof halten jetzt an einer Ersatzhaltestelle 100 m weiter nördlich im Bereich der Kehre des P+R-Platzes.