Blasorchester Seevetal mit der Solistin Nele Jentsch. Foto: Blasorchester Seevetal
Blasorchester Seevetal mit der Solistin Nele Jentsch. Foto: Blasorchester Seevetal

23.01.2019

 

Rendezvous der Generationen: Jubiläumskonzert war ein voller Erfolg!

 

Seevetal/Meckelfeld: Mit abwechslungsreichen Klängen und in einer ausverkauften Sporthalle feierte das Blasorchester Seevetal sein mittlerweile 40. Neujahrskonzert. Die Musiker begeisterten die Zuhörer mit einem abwechslungsreichen Programm welches kaum noch Wünsche offen lies. Mit klassischen Stücken wie dem Florentiner Marsch als auch dem modernen Titel „Pirates of the Carribean“ nahm das Orchester seine Gäste mit auf eine Zeitreise. Für einen ganz besonderen Gänsehautmoment sorgte Nele Jentsch mit ihrem Klarinettensolo beim Jazzstandard „Petite Fleur“. Das besondere Highlight bildete frei nach dem Motto „Das beste kommt zum Schluss“ der Titel „Marsch-Konfetti“, bei dem es einige Showeinlagen gab. Dabei bewies das Blasorchester Seevetal auch schauspielerisches Talent. Als Dankeschön gab es am Ende der Veranstaltung einen tosenden Applaus der Zuhörer. "Das ist ein wunderschönes Erlebnis, mit einem solchen Feedback für die monatelange Arbeit belohnt zu werden und eine Motivation für uns alle", so Pressesprecherin Katharina Schiwek vom Seevetaler Blasorchester.