Die Notärzte konnten den 49-Jährigen Fahrer nicht mehr retten. Er erlag in seinem Fahrzeugwrack den schweren Verletzungen. Foto: JOTO
Die Notärzte konnten den 49-Jährigen Fahrer nicht mehr retten. Er erlag in seinem Fahrzeugwrack den schweren Verletzungen. Foto: JOTO

06.08.2018

 

Schlimmer Unfall: 49-Jähriger rast frontal gegen Baum – tot

 

Landkreis Harburg/Pattensen: Tödlicher Unfall am späten Samstagabend auf der L215! Ein Autofahrer ist aus bislang ungeklärter Ursache mit seinem Toyota auf gerader Strecke frontal gegen einen Baum gefahren. Der Aufprall war so stark das der Mann noch in seinem Autowrack starb, Notärzte konnten ihm nicht mehr helfen. Bei dem Unfall hatte der Baum die Motorhaube gespalten. Der Motorblock wurde ins Fahrzeuginnere gedrückt.