Durch das Feuer am Mittwoch wurde auch ein in der Nähe geparktes Auto in Mitleidenschaft gezogen. Foto: Andreas Kühn
Durch das Feuer am Mittwoch wurde auch ein in der Nähe geparktes Auto in Mitleidenschaft gezogen. Foto: Andreas Kühn

11.10.2018

 

War es Brandstiftung? Feuer im Diershof beschäftigt Polizei

 

Seevetal/Meckelfeld: Bei den Anwohnern der Straße „Diershof“ in Meckelfeld geht die Angst um. Erst vor wenigen Monaten hatte in der Straße ein Haufen Unrat gebrannt. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch brannte es schon wieder in der Straße. Diesmal war es ein Haufen Sperrmüll. Ein Zeuge hatte die Feuerwehr alarmiert als er das Feuer bemerkte. Die konnten den brennenden Müll auch schnell ablöschen. Ein in der Nähe geparktes Auto war durch die enorme Hitze des Feuers auch in Brand geraten und an der Fahrzeugfront beschädigt. Wie es zu dem Feuer kam ist noch unklar. Nach den derzeitigen Ermittlung schließt die Polizei Brandstiftung aber nicht aus. Zeugen die verdächtige Personen im Bereich des Wendehammers an der Straße beobachtet haben, sollen sich unter der Telefonnummer 04105 – 6200 bei der Seevetaler Polizei melden.