Ein Wasserrohrbruch sorgt auf der Maschener Straße für Verkehrsbehinderungen. Foto: Symbolbild
Ein Wasserrohrbruch sorgt auf der Maschener Straße für Verkehrsbehinderungen. Foto: Symbolbild

20.09.2018

 

Wasserrohrbruch behindert Verkehr auf der Maschener Straße

 

Seevetal/Hittfeld/Maschen: Die Maschener Straße zwischen Hittfeld und Maschen musste heute kurzfristig im Bereich der Einmündung „An der Reitbahn“ halbseitig nach einem Wasserrohrbruch geperrt werden. Der Verkehr auf der vielbefahrenden Kreisstraße wird jetzt per Ampelschaltung geregelt. Betroffen ist davon auch die Einmündung der in das Gewerbegebiet führenden Straße An der Reitbahn. Auch hier regelt eine Ampel den Verkehr. „Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis zum Freitag, 28. September, an. Witterungsbedingte oder bauliche Verzögerungen sind möglich.“, so Gemeindesprecher Andreas Schmidt.